von Super User
Zugriffe: 248

BLW-Geschäftsführer- und BLW-Fachberatertreffen

Am Dienstag, dem 18. März 2014, trafen sich die Geschäftsführer und Fachberater der Mitgliedsverbände des Bundesverbandes für Landwirtschaftliche Wildhaltung e.V. (BLW), um über die zukünftigen Aufgabenschwerpunkte zu diskutieren.

Udo Hemmerling, stellvertretender Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, berichtete über den aktuellen Stand der Verhandlungen zur Europäischen Agrarreform. Anschließend diskutierten die Teilnehmer mit Rechtsanwältin Petra Nüssle (DBV-Referentin für Lebensmittelrecht und Verbraucherschutz) u. a. über die Überarbeitung der Herkunftskennzeichnung, das Hygienepaket und die jeweiligen Auswirkungen für die Gehegewildhalter. Die Vorträge der Referenten finden sich im
internen Bereich unserer Homepage.



Herr Wahl und Herr Evers nutzten die Gelegenheit, um alle Interessierten zur BLWBundesfachtagung einzuladen,

die vom 25. bis 27. April in Goslar stattfindet.

Ihr BLW