Geweihe gegen „gutes Geld“

von Super User
Zugriffe: 753

Bundesverband der Wildtierhalter entwickelt Erfolgsmodell

Der Verkauf von Hirschgeweihen über den Bundesverband für landwirtschaftliche Wildhaltung, BLW, geht in die zweite Runde. Was im Jahr 2019 noch als Experiment begann, wurde 2020 zum festen Bestandteil auf der Agenda des Bundesverbandes mit Sitz in Berlin. Zu Beginn herrschten aufgrund der gesunkenen Weltmarktpreise für Damwild noch Vorbehalte gegenüber dem Verfahren. Dennoch ist es dem Verband gelungen für die Wildhalter*innen einen angemessenen Preis auszuhandeln. Anfang Juli – nach Abwurf der Geweihe durch die Tiere – wurde in den Verbandsmitteilungen „Landwirtschaftliche Wildhaltung“ der erste Aufruf an die Wildhalter*innen gestartet. Einige Verbandsmitglieder haben bereits reagiert.  Voraussichtlich wird es noch einige Wochen dauern, bis mit der Rückmeldung die ersten Gewichte feststehen.

Weiter lesen

Ihre Werbung

von Super User
Zugriffe: 649

Anzeigenschaltung in der Verbandszeitung

Sie haben Interesse in der Fachzeitung für die Landwirtschaftlicher Wildgehegeverband mit mehreren 1000 Leserinnen und Leser eine Anzeige zu schalten.

Dann scheuen Sie sich nicht und wenden Sie sich an folgende E-Mail-Adresse: s.voell@bauernverband.net
Sie haben die Möglichkeit eine Seite, eine halbe Seite, eine viertel Seite oder auch Kleinanzeigen zu schalten. Diese Fachzeitung erscheint fünf mal im Jahr und wird redaktionell von dem Bundesverband mit seinen Mitgliedsverbänden organisiert und inhaltlich gestaltet

Verbandsheft 2/2020

von Super User
Zugriffe: 766

Das neue Verbandsheft! 


Inhalte des Verbandsheftes.

Weiter lesen